Aktuelle Nachrichten

Unruhen in Neukaledonien: Eskalation nach tödlichen Zusammenstößen wegen Wahlreform
Fr., 17.05.2024 - 10:04
Die Unruhen wurden durch einen Plan zur Änderung der Wahlregeln ausgelöst, der auf Widerstand stieß und zu tödlicher Gewalt führte. Insbesondere in den Bezirken Kaméré, Montravel und Vallée-du-tir blieb die Lage angespannt, mit hunderten Randalierern, die die staatliche Kontrolle herausfordern. Diese Gebiete sind zu Brennpunkten der Auseinandersetzungen geworden, wobei die Eskalation zu einem Verlust staatlicher Autorität in diesen Regionen geführt hat.

>>weiterlesen

Putin signalisiert Verhandlungsbereitschaft über Ukraine: Hoffnung auf politischen Ausweg
Fr., 17.05.2024 - 09:24
Xi Jinping erklärte, dass sowohl Moskau als auch Peking eine politische Lösung bevorzugen und China bereit sei, eine konstruktive Rolle zu spielen. "China hofft, dass Frieden und Stabilität in Europa bald wiederhergestellt sind", sagte Xi.

>>weiterlesen

Bundestag hebt auch die Immunität des AfD-Abgeordneten Hannes Gnauck auf
Fr., 17.05.2024 - 09:12
Der Bundestag hat am Abend die Immunität des AfD-Abgeordneten Hannes Gnauck aufgehoben. Damit genehmigte das Parlament gegen die Stimmen der AfD ein gerichtliches Disziplinarverfahren gegen den Vorsitzenden der Jungen Alternative, der Jugendorganisation der AfD. Diese wurde im April 2023 vom Bundesamt für Verfassungsschutz als gesichert rechtsextremistische Bestrebung eingestuft, eine Einstufung, gegen die aktuell eine Klage beim Oberverwaltungsgericht in Münster anhängig ist.

>>weiterlesen

Ukraine Verteidigt Ostgrenze Gegen Russischen Angriff im Gebiet Charkiw
Fr., 17.05.2024 - 08:57
Die russische Offensive wird durch den Einsatz von Kampfflugzeugen und dem Abwurf von Gleitbomben unterstützt. Trotz dieser intensiven Angriffe halten die Verteidigungskräfte die Linie und verhindern ein weiteres Vordringen der russischen Truppen ins ukrainische Territorium, so der Lagebericht. Unabhängige Bestätigungen für diese Angaben gibt es jedoch nicht.

>>weiterlesen

Immunität von AfD-Abgeordnetem Petr Bystron aufgehoben
Do., 16.05.2024 - 14:38
Die Generalstaatsanwaltschaft München bestätigte, dass gegen einen Bundestagsabgeordneten Ermittlungen wegen des "Anfangsverdachts" der Bestechlichkeit und Geldwäsche laufen. Obwohl die Staatsanwaltschaft den Namen des Abgeordneten nicht nannte, berichteten die deutsche Nachrichtenagentur dpa und andere Medien, dass es sich um Bystron handelt.

>>weiterlesen

Attentat auf slowakischen Regierungschef Robert Fico versetzt Land in Schockzustand
Do., 16.05.2024 - 08:00
Bis Donnerstagmorgen herrschte eine Atmosphäre der Ungewissheit über den Gesundheitszustand des 59-jährigen Politikers, der sich einer mehrstündigen Notoperation in der Regionalhauptstadt Banska Bystrica unterziehen musste.

>>weiterlesen

Ukraine: Selenskyj verkündet teils Stabilisierung der Lage in Charkiw
Do., 16.05.2024 - 07:55
Diese Mitteilung erfolgte nach heftigen Kämpfen, die von russischen Truppen vorangetrieben wurden. Selenskyj betonte die entschiedene Reaktion der ukrainischen Streitkräfte, die mit Artillerie, Drohnen und Infanterie gegen den Eindringling vorgingen. Trotz der Schwere der Gefechte bemerkten westliche Militärexperten eine Verlangsamung der russischen Vorstöße.

>>weiterlesen