Baden-Württemberg: Ersten Klagen gegen Hersteller von Corona-Impfstoffen wegen möglicher Impfschäden