Gericht verurteilt Erzdiözese Köln zur Zahlung von über 300.000 Euro an Missbrauchsopfer durch Geistliche