Winterwandern als Wintersport-Alternativen wird in einst schneereichen Regionen immer wichtiger