Selenskyj mahnte die Vorbereitung des Energiesektors auf den kommenden Winter an