Neuer Antisemitismus-Vorwurf gegen documenta in Kassel