Im "Cum-Ex"-Prozess gegen Hanno Berger fordert Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt eine lange Gefängnisstrafe