Schottlands Regierungschef will nächstes Wahlergebnis als Votum für Unabhängigkeit werten